Baustellen, Sperrungen, Umleitungen

Etappe 1: Quelle - Mühlhausen:

  • Momentan sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Etappe 2: Mühlhausen - Bad Langensalza

  • Momentan sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Etappe 3: Bad Langensalza - Sömmerda

Umleitung Unstrutradweg Herbsleben Gebesee
  • Zwischen den Ortschaften Herbsleben und Gebesee ist auf dem landwirtschaftlichen Wirtschaftsweg mit verkehrswidrig erhöhten Verkehrsaufkommen zu rechnen. Die Gemeinde Herbsleben hat den Abschnitt für den Radverkehr im Frühjahr 2021 entwidmet. Die Befahrung ist auf eigene Gefahr möglich, eine Umleitung ist nicht ausgeschildert.
    Wer den Abschnitt meiden möchte, dem können 3 Alternativen angeboten werden:
    1. Eine Umleitung führt ab Herbsleben über Dachwig bis nach Walschleben. Von hier ist die Weiterfahrt über den Gera-Radweg bis nach Ringleben zurück auf den Unstrutradweg möglich. Der Weg ist etw 10 Kilometer länger.
    2. Für die zweite Alternative fährt man ab Nägelstedt nach Gräfentonna zum Bahnhof und dann mit der Bahn bis Kühnhausen. Hier gibt es einen direkten Anschluss an den Gera-Radweg. In Ringleben ist der Anschluss zum Unstrutradweg wieder hergestellt. Ab 8:07 fährt alle zwei Stunden ein Zug (Stand 02.05.21).
    3. Die dritte alternative weiträumige Umfahrung ist ab Mühlhausen über den Unstrut-Werra-Radweg bis Schönfeld / Artern möglich. Diese Route hat auch ihre Reize.

Etappe 4: Sömmerda - Artern:

  • Momentan sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Etappe 5: Artern - Nebra:

  • Momentan sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Etappe 6: Nebra - Naumburg:

  • Momentan sind keine Beeinträchtigungen bekannt.

Stand: 04.07.2021

Sie haben Mängel am Unstrutradweg erkannt? Thüringen bietet einen komfortablen Mängelmelder an, als PC-Version und für mobile Endgeräte.