Anschlussradwege

Übersicht Anschlussradwege Unstrutradweg
Rastplatz Unstrut-Leine-Radweg

Unstrut-Leine-Radfernweg: Rastplatz an der Wasserscheide Weser-Elbe

Der Unstrut-Leine-Verbindungsfernradweg verbindet Kefferhausen mit Heilbad Heiligenstadt und somit den Unstrutradweg mit dem Leine-Heide-Radweg. Dabei führt die Route an der Wasserscheide zwischen Weser (Leine) und Elbe (Unstrut) vorbei. Der Radweg ist noch nicht vollständig ausgebaut.

www.heuthen.de/unstrut-leine-radweg

Unstrut-Werra-Radweg

Unstrut-Werra-Radweg: Popperöder Brunnenhaus

Der Unstrut-Werra-Radweg verbindet den Werratal-Radweg bei Treffurt mit dem Unstrut-Radweg bei Mühlhausen (nach 32 km) und Schönfeld bei Artern (nach 114 km). Dabei führt er von Treffurt über Oberdorla, dem geographischen Mittelpunkt Deutschlands in die alte Reichsstadt Mühlhausen.

www.unstrut-werra.de

Gelbe Route zum Hainich

Gelbe Route Hainich: Baumkronenpfad

Die Gelbe Route Hainich zweigt am Stadtrand von Bad Langensalza vom Unstrutradweg ab und führt durch den Nationalpark Hainich nach Creuzburg zur historischen Werrabrücke. Sie ermöglicht somit einen Abstecher vom Unstrutradweg zum Baumkronenpfad.

www.thueringen-entdecken.de

Ringleben am Geraradweg

Gera-Radweg in Ringleben

Der Gera-Radweg beginnt am Rennsteig und führt auf ca. 75 km Länge durch vielseitige Landschaft Thüringens und geschichtsträchtige Städte, wie Arnstadt und Erfurt bis zur Mündung der Gera in die Unstrut bei Gebesee.

www.geraradweg.de

Lauraradweg

Laura-Radweg Hinweisschild

Der Laura-Radweg ist ca 50 km lang und führt größtenteils auf dem ehemaligen Bahndamm der Laura-Kleinbahn von Sömmerda nach Weimar und verbindet somit den Unstrutradweg mit dem Ilmtal-Radweg und der Thüringer Städtekette.

www.lauraradweg.de

Weg in die steinzeit zur Steinrinne Bilzingsleben

Weg in die Steinzeit zur Steinrinne Bilzingsleben

Der Weg in die Steinzeit zweigt nahe Griefstedt vom Unstrutradweg ab und hat die Ausgrabungsstätte Steinrinne Bilzingsleben als Ziel. Die Route begleitet zunächst die Unstrut, führt dann nach Kindelbrück und am Gündelsloch vorbei nach Bilzingsleben.

Ausblick zum Kyffhäuser

Kyffhäuserradweg mit Aussicht zum Kyffhäuserdenkmal

Der Kyffhäuser-Radweg führt auf einer Länge von ca. 36 km rund um den Kyffhäuser. Dabei sind zwei mittelschwere Anstiege zu meistern. Am Wegesrand zeigen sich landschaftliche Besonderheiten und lassen sich einige Sehenswürdigkeiten besuchen, wie die Barbarossahöhle, das Panoramamuseum Bad Frankenhausen und die Kaiserpfalz Tilleda.

www.kyffhaeuserradweg.info

Himmelsscheibenradweg

Himmelsscheiben-Radweg zum Landesmuseum Halle

Der Himmelsscheibenradweg verbindet den Fundort der Himmelsscheibe von Nebra bei Wangen mit ihrem Aufbewahrungsort, dem Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle. Der ca. 73 km lange Radweg ist Bestandteil der touristischen Route "Himmelswege" und geht durch den Burgenlandkreis, den Landkreis Mansfeld-Südharz, den Saalekreis sowie die Stadt Halle.

www.fluss-radwege.de/himmelsscheibenradweg

Saaleradweg Bad Kösen

Saaleradweg am Wehr in in Bad Kösen

Der Saale-Radwanderweg begleitet die Saale von ihrer Quelle durch die Bundesländer Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt bis zur Mündung in die Elbe bei Barby. Bergige Landschaft am Oberlauf mit vielen Steigungen machen ihn zu einem anspruchsvollen Flussradweg. Die Städte Hof, Saalfeld, Rudolstadt, Jena, Naumburg, Weißenfels, Merseburg, Halle und Bernburg bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten.

www.saaleradweg.de